Kosakenbrunnen

Kontakt

Kosakenbrunnen

Albanistraße
26441 Jever
Kosakenbrunnen

Der Kosakenbrunnen stellt ein bedeutendes Ereignis im Jahre 1813 dar. Im Jahr 1813 wurde Jever von französischen Fremdherrschern durch das Kosakenregiment aus Russland befreit. Die Einweihung des Brunnens fand im Mai 2003 statt. Hoch zu Ross sitzen drei Kosaken mit Lanzen und Feldmützen.

Sehenswürdigkeit
Brunnen
Kiebitzweg
Theda und Lumpi an der Küsterspütt
Wahrzeichen Aussichtsplattform POI Denkmal Attraktion Monument Touristenattraktion Kuriosität Phänomen Seltenheit Naturereignis Grundwasser Pumpen Springbrunnen Gartenbrunnen Springbrunnen Wasserspiel Solarbrunnen Zierbrunnen Teichpumpe Sehenswürdigkeit Wasserfontänen Wasser Figuren Wasserbecken

Bildnachweise

Gutes digital

Jetzt mitmachen bei nordsee.digital