Rollstuhlfahrrad Sophie

JEDER TAG, an dem du sicher und gesund durchs LEBEN gehst, hätte auch anders laufen können.
WER sich dessen immer wieder bewusst ist, entdeckt mehr und mehr die DANKBARKEIT.

Das Rolli-Rad "Sophie"

Mehr Raus kommen und weiter Rum kommen.

Für alle, die im Rollstuhl sitzen müssen, denen es nicht ermöglicht ist, alleine durch die Natur zu radeln, ist das Rolli-Rad „Sophie“ in Jever ein wahres Geschenk.

Initiatorin Anke Casper vom PROJEKT SOPHIE Barrierefreies Jever hatte das Rad entdeckt und war sofort begeistert von dieser Idee, Menschen mit starker Bewegungseinschränkung zu solch einer Ausflugsmöglichkeit zu verhelfen.

Nach einem Aufruf in den hiesigen Zeitungen waren in Jever schnell Sponsoren gefunden, die sich bereit erklärten, die gute Sache finanziell zu unterstützen.

Im Frühjahr 2019 war es so weit und das Rolli-Rad "Sophie" wurde in Jever der Öffentlichkeit vorgestellt.

♡ Nun kann jeder das Rad kostenlos ausleihen. Man sollte jedoch in der Lage sein und es sich zu trauen, sich sicher und verlässlich im Verkehr damit bewegen zu können.

♡ Es geht darum, Menschen Freude zu bereiten, die sonst keine Chance haben offen mit dem Rad durch die Natur zu fahren. Ihnen die Chance zu bieten den frischen Fahrtwind im Gesicht und die warmen Sonnenstrahlen auf der Haut zu spüren. Bestenfalls sich dabei frei zu fühlen wie ein Vogel im Wind.

SOPHIE hilft, Menschen, die in ihrem eigenen Rollstuhl sitzen bleiben, mit dem Fahrrad zu transportieren. Es ist kein Transfer zwischen Rollstuhl und Fahrrad nötig. Ohne Hebehilfe oder viel Kraftaufwand wird der Beifahrer auf die Plattform des Fahrrades gefahren. Die kippbare Auffahrtsplatte macht es möglich, den handbewegten Rollstuhl einfach auf das Rollstuhlrad zu fahren und mit der Rollstuhlverriegelung sicher zu befestigen.

SOPHIE ist mit 110 cm Breite ein besonders stabiles Lastenrad für den Transport von Rollstühlen bis 78 cm Breite. Hydraulische Bremsen, eine 8-Gang-Schaltung sowie ein Rückwärtsgang sorgen für sicheres Fahren und Rangieren. Der Elektromotor unterstützt sowohl im Fahr- als auch im Rangierbetrieb mit bis zu 250 W und verfügt über eine Anfahrhilfe. Fahrer bis 110 kg sowie Beifahrer bis 140 kg (inkl. Rollstuhl) bringt SOPHIE sicher ans Ziel. Zwei Akkus sorgen für die nötige Reichweite von bis zu 50 km (je nach Fahrweise auch mehr).

Das Rad ist kostenlos auszuleihen über die Webseite dein-deichrad.de. Dort finden Sie genaue Informationen über das Rad (Technik) sowie wie die Informationen zu der Ausgabestation bei der GPS in Jever. Unter diesem Schaufenster ist auch das Angebot zur Ausleihe verlinkt, sodass Sie es direkt für einen Ausflug buchen können.

Wir wünschen uns jetzt:

  • Dass sich viele Personen finden, die Lust und Zeit haben, dass Rolli-Rad mit einem Rollstuhlfahrer/Rollstuhlfahrerin als Passagier zu fahren und einen gemeinsamen Ausflug zu unternehmen.
  • Das viele Rollstuhlfahrer /Rollstuhlfahrerinnen Lust und Mut finden sich bei uns zu melden, um einen Ausflug mit dem Rolli-Rad zu genießen.

Wir werden in den nächsten Tagen die Seniorenheime, Seniorenhäuser, das Hospiz und die barrierefreien Hotels in Jever anschreiben, um auch dort aktiv auf dieses besondere Angebot aufmerksam zu machen.

Demnächst wird es eine Karte geben, in der die Radtouren aufgezeichnet werden, die für das Rolli-Rad gut geeignet sind.

Das Projekt Sophie - Barrierefreies Jever wird sich auch weiterhin für den Ausbau der Fahrradwege in Jever und um zu stark machen.

Für persönliche Fragen, weitere Auskünfte und/oder neue Anregungen steht Ihnen Frau Anke Casper gerne persönlich unter Tel. 04461-5522 zur Verfügung.

Rollstuhl geignet
Rollstuhlgeeignet.svg
wheelchairNotes
logo-projekt-sophie.png
rollstuhlfahrrad_sophie_header.jpg
rollstuhlfahrrad_sophie_header.jpg
rollstuhlfahrrad_sophie_header.jpg
logo-projekt-sophie1.png
rolli_rad_tour_im_septmeber_mit_hasan.jpeg
start_der_tour_bei_der_gps_jever.jpg
tourstart_auf_kirchplatz_rollirad_sophie.jpeg