Kirchengemeinde ev-luth. Jever

Auf dem Kirchplatz in Jever können Sie die evangelisch-lutherische Stadtkirche finden. Insgesamt vier Mal wurde die jeversche Stadtkirche ein Raub der Flammen, 1382, 1532, 1728 und 1959.

1728 brannte die Kirche zum dritten Mal und 1736 wurde der Bau im Borockstil beenden.

Als am 1. Oktober 1959 die alte Stadtkirche, bis auf die Grundmauern niedergebrannt war, musste eine neue Kirche gebaut werden. Der Architekt von aktuelle Stadtkirche ist Prof. Dieter Oesterlen und er schuf ein Bauwerk, bei dem sich Altes und Neues miteinander verbanden. In seinem Projekt kombinierte er Beton und altes, traditionelles Ziegelmauerwerk. Das neue Gebäude ist jetzt auch mit dem Edo-Wiemken-Grabmal verbindet.

Der Gottesdienst in der Stadtkirche Jever findet in der Regel jeden Sonntag um 10 Uhr statt. Abweichungen sind jedoch möglich und können dem Gemeindebrief entnommen werden.

Die Termine und Uhrzeiten für die Gottesdienste der Kirche in Wiefels sind ebenfalls im Gemeindebrief zu finden.

Öffnungszeiten Kirchenbüro:
Dienstag
08.00 Uhr bis 12.30 Uhr

Mittwoch
geschlossen

Donnerstag
08.00 Uhr bis 12.30 Uhr
& 13.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Freitag
08.00 Uhr bis 12.30 Uhr

IMG_4777.jpg
IMG_4777.jpg
IMG_4777.jpg
IMG_4651.jpg
IMG_4654.jpg
IMG_4656.jpg
IMG_4657.jpg
IMG_4733 - Kopie.jpg